Samstag, 18. Februar 2017

Buchempfehlung: Löwenherz: Die Such nach der Wahrheit von Stafanie Ehrlich

Hallo meine Lieben, 
heute möchte ich eine neue Kategorie einführen: Bücher.
Ich lese persönlich sehr gerne und auch sehr viel. Daher habe ich mir überlegt, diese Leidenschaft mit euch zu teilen.

Das erste Buch was ich euch vorstellen möchte ist "Löwenherz" von Stefanie Ehrlich.
Stefanie Ehrlich



Bei diesem Roman handelt es sich um den Debütroman einer talentierten Autorin. Das 378 seitige Werk wurde im Dezember 2016 veröffentlicht und ist der Beginn einer Romanreihe.


Stefanie EhrlichKlappentext:
Leonore, die von allen nur Leo genannt wird, genießt den Sommer nach dem Schulabschluss mit ihren Freunden. Sie hat noch keine Ahnung, was sie aus ihrem Leben machen möchte und das ist auch gut so. Viel wichtiger ist, dass sie ihrem besten Freund Vince näher kommt, in den sie schon seit langer Zeit verliebt ist. Doch an Leos neunzehnten Geburtstag ändert sich plötzlich alles. Sie erfährt, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Lüge war und sie alle Menschen verloren hat, die ihr etwas bedeuten. Von einem auf den anderen Tag muss sie sich in einer vollkommen neuen Welt zurechtfinden, in der sie eine ganz besondere Rolle einnehmen soll. Und als wenn das noch nicht genug wäre, schlägt ihr Herz für zwei junge Männer, während ihr Vater seine ganz eigenen Pläne für ihre Zukunft schmiedet...

Meine ausführliche Meinung:

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Ich wollte unbedingt wissen, was hinter dem Neuanfang und der Lüge des Lebens steckt.
Ich kann schon jetzt sagen, dass man dabei keinesfalls enttäuscht wird.

Zum Inhalt:
Die Protagonistin ist eine junge Frau namens Leo. Diese hat ein tolles Leben mit einem tollem Freundeskreis.
Nach einem entspannten Tag/Abend am Strand hat Leo einem heftigen Streit mit Vincent in den sie verliebt ist.
Schon im nächsten Kapitel wacht Leo an einem unbekannten Ort auf. Man weiß nicht wo sie ist? Was sie da macht usw...
Zum Inhalt kann ich leider nicht mehr sagen, weil alles andere schon spiolern würde.
Das Setting ist sehr ungewöhnlich,aber trotzdem stimmig und gut gewählt. Die Informationen werden grade am Anfang nur sehr spärlich eingefügt. Das führt dazu, dass man sich immer wieder fragt: Was hat das alles zu bedeuten und wo führt das alles hin?
Ich persönlich finde das sehr gut, da somit die Spannung gewahrt wird. Außerdem verliert man somit nicht den Überblick und kann ganz leicht in die Geschichte einsteigen.
Ab der Mitte des Buches nimmt die Spannung zu, sodass ich es am Ende nicht mehr aus der Hand legen konnte. :)
Am Ende gibt es einen Clivehänger, der die Zeit bis zum nächsten Band fast unerträglich macht...
Die Charaktere sind meiner Meinung nach stimmig und gelungen. Ihr Verhalten empfand ich als weitgehend nachvollziehbar und man hat auch nie die Übersicht zwischen ihnen verloren.
Ein flüssiger Schreibstil rundet den Gesamteindruck ab.
d. Die Spannung nimmt im laufe des Romans zu. Die Handlung unterscheidet sich von anderen Roman dieses Genres und es gibt immer wieder aha-Momente.
Das einzige was mich gestört hat, war die ungleiche Verteilung der Kapitel. Am Anfang sind die Kapitel wesentlich kürzer als am Ende. Ich habe generell weder etwas gegen kurze oder lange Kapitel, aber ich bevorzuge eine gleichmäßige Verteilung,


 Mein Fazit:

Meiner Meinung nach ist es ein gelungener Roman, der den Erwartungen des Klappentextes gerecht wird.
Ich kann es nur jedem empfehlen und werde auf jeden Fall auch den zweiten Band lesen.



Ich hoffe ich konnte euch zumindest inspirieren euch das Buch mal näher anzusehen. Es ist bei Amazon als Taschenbuch für 9,49 € erhältlich. Für die Ebook Version zahlt man lediglich 2,99 €.
Mit fast 10 € wäre mir das Buch eventuell zu teuer, aber für 3€  ist es mehr als in Ordnung.
Ich weiß, dass dieses Buch noch im Epub Format erhältlich ist, kann aber im Moment nicht sagen wo genau.


Einen schönen Samstag :)
Wie findet ihr das Buch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen